Kiefernrindenextrakt oder Traubenkernextrakt

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, welche Auswirkungen das Wetter auf Ihre Haut haben könnte? Möchten Sie wissen, welche Produkte empfindlich auf Temperaturschwankungen reagieren und welche für Ihre Herbst-/Winter-Hautpflege geeignet sind?

>

Eines der Hauptanliegen bei der Pflege Ihrer Haut ist die Belastung durch die Elemente. Wie wir bereits festgestellt haben, ist Ihre Haut sehr empfindlich und kann leicht gereizt werden. Stehendes Wasser und extreme Witterungsbedingungen wie Hitze und Kälte können bestehende Probleme noch verschlimmern. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Haut mit ausreichend Wasser versorgen und eine gute Hautpflege verwenden.

Jetzt ist die perfekte Zeit, um mit der Pflege Ihrer Haut zu beginnen, denn die Elemente beginnen ihren Tribut zu fordern. Die Winter können besonders hart sein, vor allem in der nördlichen Hälfte des Landes. Während es draußen wohltuend warm sein kann, kann es sich wie ein Schneesturm anfühlen, wenn Sie aus dem Haus gehen. Reisen im Winter sind auch sehr gefährlich, denn Eis und Schnee gefährden die Sicherheit im Straßenverkehr, so dass Sie Ihre Reisepläne möglicherweise streichen müssen.

Bei diesen Wetterbedingungen ist es kein Wunder, dass die Menschen die Vorteile von Pinienrindenextrakt oder Traubenkernextrakt in ihrer Hautpflege erkennen. Dies sind die Verbindungen, die für den charakteristischen Geruch verantwortlich sind, der den Kiefern ihren unverwechselbaren erfrischenden Duft verleiht. Darüber hinaus verfügen diese Verbindungen über starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.

Der Unterschied in der Quelle

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Kiefernrindenextrakte oder Traubenkernextrakte gleich sind. Es gibt mehrere Hersteller dieser natürlichen Substanzen, und nicht alle werden aus Kiefern gewonnen. Einige Hersteller verwenden chemische Lösungsmittel, um die Verbindungen aus dem Pflanzenmaterial zu extrahieren. Dies geschieht in der Regel bei extrem hohen Temperaturen, was sich negativ auf die Qualität des Produkts auswirken kann. Wenn Sie ein Produkt kaufen, das diese Verbindungen enthält, ist es wichtig, dass Sie nach Produkten suchen, die mit einem natürlichen Lösungsmittel hergestellt werden.

Test der Hautempfindlichkeit

Wie wir bereits festgestellt haben, braucht Ihre Haut die richtige Pflege und Ernährung. Bevor Sie Kiefernrindenextrakt oder Traubenkernextrakt in Ihre Hautpflegeroutine aufnehmen, sollten Sie zunächst die Etiketten der von Ihnen verwendeten Produkte konsultieren, um festzustellen, welche Art von Hautempfindlichkeit sie für Sie darstellen könnten. Wenn Sie empfindliche Haut haben und bei einem bestimmten Produkt einen Unterschied bemerken, sollten Sie vielleicht eine andere Option ausprobieren.

Kiefernrindenextrakt

Kiefernrindenextrakt, auch bekannt als Kiefernharzextrakt, wird aus der äußeren Hülle von Kiefern gewonnen. Es handelt sich um eine natürliche Substanz, die seit Jahrhunderten von den amerikanischen Ureinwohnern und anderen in der Gesundheits- und Wellnessbranche zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden verwendet wird. Die Forschung hat gezeigt, dass diese Verbindung dazu beitragen kann, Entzündungen, Reizungen und Rötungen bei Hautkrankheiten wie Psoriasis und psoriatischer Arthritis zu lindern. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Kiefernrindenextrakt nicht nur gereizte Haut beruhigt, sondern auch bei der Vorbeugung einiger Hautkrebsarten wirksam sein kann.

Traubenkern-Extrakt

Traubenkernextrakt, manchmal auch als Grapefruitextrakt bezeichnet, wird aus der Frucht der Grapefruitpflanze gewonnen. Wie die meisten Zitrusfrüchte enthalten auch die Kerne und die Schale der Grapefruit Zitronensäure, was sie extrem sauer macht. Die Frucht selbst ist jedoch größtenteils geschmacksneutral und weist nur eine minimale Bitterkeit auf. Traubenkernextrakt ist bekannt für seine beruhigenden Eigenschaften und seine Fähigkeit, fahle Haut aufzuhellen und Altersflecken und Hyperpigmentierung zu verblassen. Eine Studie ergab, dass er sogar einige Auswirkungen der Hautalterung rückgängig machen kann!

Während beide Substanzen eine starke Anti-Aging-Wirkung haben, ist Traubenkernextrakt bei der Behandlung von Hautkrankheiten oft wirksamer. Dies könnte an seinem hohen Gehalt an Vitamin C liegen, das ihm die einzigartige Fähigkeit verleiht, freie Radikale und reaktive Sauerstoffspezies im Körper zu neutralisieren.

Kiefernrindenextrakt vs. Traubenkern-Extrakt

Wenn Sie sich für ein Produkt entscheiden, das Sie in Ihre Hautpflegeroutine einbauen möchten, sollten Sie als erstes den Unterschied zwischen Pinienrindenextrakt und Traubenkernextrakt beachten. Beide Wirkstoffe wirken gegen die Hautalterung, und in manchen Fällen können sie sogar zusammen die Gesundheit der Haut fördern. Wenn Sie jedoch ein bestimmtes Hautproblem haben, müssen Sie sich möglicherweise für den einen oder den anderen entscheiden.

Kiefernrindenextrakt wird aus der äußeren Hülle von Kiefern gewonnen und hat sich als wirksam bei der Linderung der Symptome von Psoriasis und Psoriasis-Arthritis erwiesen. Dabei handelt es sich in der Regel um langfristige chronische Erkrankungen, die in der Regel nicht geheilt werden können. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Krankheit selbst nicht durch Kiefern verursacht wird.

Traubenkernextrakt wird aus der Frucht der Grapefruitpflanze gewonnen und hat sich als wirksam bei der Linderung von Rötungen und Reizungen erwiesen, die durch UV-Strahlung und Hautentzündungen verursacht werden. Dies könnte ihn zu einer geeigneten Wahl für Menschen mit empfindlicher Haut machen, aber er könnte auch effektiver sein, um ein jugendliches Aussehen zu erhalten.

Die Auswahl der richtigen Produkte

Abhängig von Ihrem Hauttyp und dem Zustand, den Sie haben, müssen Sie möglicherweise mehr als ein Produkt ausprobieren, um das richtige zu finden. Während viele Menschen mehrere Produkte auf dem Markt verwenden, um zu versuchen, alle Bereiche abzudecken, werden die richtigen Produkte helfen, das Erscheinungsbild der Hautalterung zu reduzieren und gleichzeitig Ihre persönlichen Vorlieben zu berücksichtigen.

Nicht alle auf dem Markt erhältlichen Produkte sind für jeden geeignet. Daher ist es wichtig, dass Sie versuchen, Produkte zu finden, die für Ihren Hauttyp und Ihren Zustand geeignet sind. Wenn es darum geht, eine Hautpflegeroutine zu erstellen, ist es wichtig, mit einem einfachen schrittweisen Ansatz zu beginnen. Reduzieren Sie zunächst die Reizung, indem Sie abgestorbene Zellen mit Salicylsäure oder ähnlichen Produkten entfernen. Anschließend tragen Sie ein antioxidatives Serum auf, um die gerade entfernten Zellen zu schützen und die natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers zu stärken.

Als nächstes versuchen Sie es mit einem AHA-Serum oder einer leichten Feuchtigkeitscreme, um Rötungen und Entzündungen zu reduzieren. Überschreiten Sie diesen Schritt nicht mit einer Sonnencreme oder anderen Cremes, da diese Ihre Haut nur weiter austrocknen und anfälliger für Irritationen machen.

Wenn Sie diesen Ansatz ein paar Wochen lang befolgt haben, werden Sie erste Ergebnisse sehen und können dann entscheiden, welche Produkte Sie in Ihre Routine einbauen wollen. Erwarten Sie keine schnellen oder drastischen Ergebnisse, denn Ihre Haut braucht Zeit, um sich an eine neue Routine zu gewöhnen.

Wie Sie zweifellos erraten haben, sind wir hier bei SELF leidenschaftlich für Schönheits- und Wellnessprodukte. Deshalb haben wir beschlossen, einen Leitfaden zusammenzustellen, der Ihnen hilft, die richtigen Pflegeprodukte für Ihren Hauttyp und Ihr Hautproblem auszuwählen. Denken Sie daran, die Produktetiketten und Bewertungen zu lesen, um zu erfahren, was andere Kunden über die verschiedenen Substanzen sagen, die die Hersteller für ihre Produkte verwenden.

Schreibe einen Kommentar