opc Traubenkernextrakt Sport Gesundheit

Während der Verzehr von Weintrauben eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen mit sich bringt, ist der vielleicht wichtigste ihre antioxidative Wirkung.

Insbesondere die Grapefruit wird für ihre Fähigkeit angepriesen, dank ihrer reichhaltigen Versorgung mit Antioxidantien Krankheiten und vorzeitige Alterung zu bekämpfen.

Zu den Substanzen, die der Grapefruit ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften verleihen, gehören Vitamin C, Flavonoide und Enzyme. Und wie das Vitamin C und die Flavonoide stammt auch die antioxidative Wirkung der Grapefruit aus ihrer Verbindung, der Grapefruitsäure (Citrus Grandis).

Wie andere Zitrusfrüchte enthält auch die Grapefruit eine Substanz, die als Limonoid bekannt ist und ihr ihren würzigen Geschmack verleiht. Aber während die meisten Zitrusfrüchte etwa 60 bis 70% Limonoide enthalten, enthält die Grapefruit typischerweise 80% Grapefruitsäure. Außerdem haben Studien gezeigt, dass die Grapefruit eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bietet.

Dank seiner hohen Konzentration an Antioxidantien und Vitamin C hat Grapefruitsaft in Studien gezeigt, dass er Entzündungen reduziert, Krebs bekämpft und die Funktion des menschlichen Immunsystems verbessert. Viele Menschen betrachten ihn daher als Superfood.

Aber die vielleicht wichtigste Tatsache über die Grapefruit ist ihre offensichtliche Fähigkeit, die sportliche Leistung zu verbessern. Nicht weniger als zehn Forschungsstudien wurden zu diesem Thema durchgeführt, wobei neun der Studien berichten, dass Grapefruit die sportliche Leistung deutlich steigert. Die genauen Mechanismen, durch die Grapefruit die sportliche Leistung verbessert, sind zwar noch nicht vollständig geklärt, aber es wird vermutet, dass es etwas mit ihrer antioxidativen Aktivität zu tun hat.

Wie kann Grapefruit die sportliche Leistung verbessern?

Wenn Sie auf dem Spielfeld oder auf dem Platz stehen, ist es ganz natürlich, dass Ihr Körper mehr Wärme produziert als sonst. Deshalb glauben viele Menschen, dass der Verzehr eines Hotdogs oder eines kühlen Getränks während des Trainings oder eines Spiels zu besseren Leistungen führen kann. Und da die meisten Sportgetränke vor dem Verzehr auf Körpertemperatur abgekühlt werden, ist es nur logisch, dass das Trinken von Sportgetränken während der körperlichen Betätigung die Leistung verbessern kann.

Aber was ist, wenn das Getränk, das Sie trinken, eigentlich schlecht für Ihre Leistung ist? Was ist, wenn das Essen oder Trinken der Flüssigkeit, die Ihren Körper mit Energie versorgt, die Fähigkeit Ihres Körpers, optimal zu funktionieren, beeinträchtigt?

In diesem Fall sollten Sie das Getränk unbedingt durch ein Getränk ersetzen, das gut für Ihren Körper ist. Hier kommt die Grapefruit ins Spiel, die sich in der Forschung als solide Wahl für Sportler erwiesen hat, die ihre Leistung steigern wollen.

Steigert Grapefruit die sportliche Leistung in allen Sportarten?

Es gibt zwar einige Belege dafür, dass Grapefruit die sportliche Leistung beim Baseball verbessern kann, aber es gibt auch Belege dafür, dass sie die Leistung beim Fußball und Football verbessern kann.

Aber es scheint, dass Grapefruit unabhängig von der Sportart eine großartige Energiequelle für Sportler sein kann. Ausgehend von den Ergebnissen der zehn Studien, die über positive Resultate berichteten, schnitten die meisten Teams, die Grapefruit in ihrem Sportgetränk verwendeten, besser ab als diejenigen, die dies nicht taten. Wenn man die allgemeinen gesundheitlichen Vorteile der Grapefruit betrachtet, ist es klar, dass ihre Verwendung im Sport wohlverdient ist.

Aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin C und ihrer antioxidativen Wirkung ist es auch leicht zu verstehen, wie Grapefruit die menschliche Haut schützen kann. Es ist jedoch anzumerken, dass aufgrund der Schwankungen in den Forschungsstudien noch mehr Arbeit geleistet werden muss, um die ideale Dosis für diese Anwendung zu bestimmen. Aber wenn Sie vorhaben, damit Ihre Sommersprossen aufzuhellen oder Ihre Sonnenflecken zu verblassen, dürfte eine mittelgroße Grapefruit ausreichen.

Verbessert Grapefruit die sportliche Leistung in allen Dosen?

Es gibt zwar keine Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass der Verzehr eines Proteinriegels mit Grapefruitgeschmack Sie zu einem besseren Fußballspieler macht, aber es gibt einige Belege dafür, dass er sich in einigen Fällen positiv auf Ihre Leistung auswirken kann. In einer Studie des New England Journal of Medicine aus dem Jahr 1993 schnitten die Teilnehmer bei Belastungstests besser ab, nachdem sie entweder eine hohe oder eine niedrige Dosis Grapefruitsaft zu sich genommen hatten. Es scheint also ein gewisser Nutzen aus dem Verzehr von Grapefruit zu erwachsen, auch wenn sie nicht Teil einer traditionellen Sportnahrung ist.

Auch in der Studie des Journal of the American Medical Association aus dem Jahr 2009 hatten Teilnehmer, die drei Wochen lang entweder eine niedrige oder eine hohe Dosis Grapefruit konsumierten, höhere Werte der Antioxidantien Vitamin C und Ferulasäure im Blut als diejenigen, die keine Trauben konsumierten. Es gibt zwar keinen eindeutigen Hinweis darauf, dass diese Antioxidantien in direktem Zusammenhang mit einer verbesserten sportlichen Leistung stehen, aber es ist möglich, dass sie zu den gesundheitlichen Vorteilen der Grapefruit beitragen.

Welche Art von Grapefruit sollten Sie essen?

Abhängig von Ihren spezifischen Bedürfnissen ist es wichtig, die richtige Grapefruitsorte zu wählen. Wenn Sie beispielsweise ein Vitamin C-haltiges Präparat einnehmen, sollten Sie es vermeiden, eine sehr saure Frucht zu essen. Dasselbe gilt für Menschen mit Epilepsie oder einer Empfindlichkeit gegenüber Aspirin. In diesen Fällen sollten Sie es vermeiden, überhaupt Obst zu essen.

Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem Energieschub sind und etwas Neues ausprobieren möchten, dann sollten Sie vielleicht etwas essen, das eher die Größe einer Orange hat. Mittelgroße Grapefruits werden in der Regel bevorzugt, da sie ein ausgewogenes Verhältnis an Nährstoffen bieten und leicht zu verzehren sind.

Auch sollten Sie darauf achten, die Früchte bald nach dem Schälen zu essen, da sie sonst einen Teil ihrer Nährstoffe verlieren. Wie Sie im folgenden Unterabschnitt sehen werden, gibt es einige Hinweise darauf, dass der Verzehr von ungeschältem Obst die sportliche Leistung steigern kann.

Wirkt sich das Schälen der Grapefruit positiv auf ihre antioxidative Kapazität aus?

Wie bei anderen Zitrusfrüchten erhält man durch das Schälen der Grapefruit einen größeren Teil ihrer antioxidativen Aktivität. In Studien, bei denen die Teilnehmer ein Placebo erhielten oder mit einer Substanz behandelt wurden, die Enzyme hemmt, die an der Vitamin-C-Absorption beteiligt sind, hatten diejenigen, die die ungeschälten Früchte aßen, höhere Vitamin-C-Werte im Blut als diejenigen, die die geschälten Früchte aßen. Dies deutet darauf hin, dass der Verzehr von ungeschälten Früchten eine gute Möglichkeit sein könnte, die Aufnahme von Vitamin C durch Ihren Körper zu maximieren.

Erhöht der Verzehr der Schale Ihre antioxidative Kapazität?

Während der Verzehr des Fruchtfleisches Ihren Körper mit Nährstoffen versorgt, scheint es, dass die Schale Ihren Körper auch mit wichtigen Antioxidantien versorgen könnte. Genauso wie das Schälen der Grapefruit ihren Vitamin C-Gehalt erhöht, steigert das Entsteinen der Frucht ihre antioxidative Aktivität. Wenn Sie also das meiste aus Ihrem Obst herausholen wollen, essen Sie die Teile, die Ihnen die meisten Nährstoffe liefern (Schale und Fruchtfleisch) und werfen Sie die Teile weg, die das nicht tun (Kerne und Mark).

Und stellen Sie sicher, dass Sie alle verbleibenden Fruchtfasern abbürsten, bevor sie schlecht werden und Schädlinge anziehen.

Wo kann ich Grapefruitsaft oder -extrakt kaufen?

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, werden Sie wahrscheinlich keine Probleme haben, Grapefruitsaft oder -extrakt in Ihrem örtlichen Supermarkt zu finden. Viele große Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte führen diese Produkte, und wenn nicht, finden Sie sie in der Regel im Naturkostladen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, diese Produkte zu finden, selbst wenn Sie die Markennamen nicht kennen.

Spielt das Herkunftsland der Frucht eine Rolle?

Nur weil eine Frucht regional erhältlich ist, heißt das nicht, dass sie auch gut ist. In einigen Fällen können sich die Früchte je nach Herkunftsland erheblich unterscheiden, auch wenn sie gleich aussehen. Deshalb ist es wichtig, die Zutaten auf dem Etikett zu lesen, bevor Sie ein Produkt kaufen.

Bei Grapefruits liegt der Hauptunterschied zwischen heimischen und importierten Früchten in der Regel im Gehalt an Antioxidantien, der in jeder Sorte enthalten ist. In den USA angebaute Grapefruits haben in der Regel einen höheren Gehalt an Antioxidantien als solche, die in anderen Teilen der Welt angebaut werden. Dies ist wahrscheinlich auf das gemäßigte Klima des Landes zurückzuführen, das den Anbau der Früchte relativ einfach macht.

Wenn Sie also wirklich das Beste aus Ihrem Obst herausholen wollen und sich fragen, welche Sorte Sie kaufen sollen, sollten Sie unbedingt das Herkunftsland überprüfen. Wenn es sich um eine importierte Sorte handelt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie Ihren Erwartungen nicht gerecht wird.

Welche Grapefruit kaufen Sie?

Es gibt viele verschiedene Sorten von Grapefruits, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften. Ausgehend von den oben vorgestellten Untersuchungen scheint es, dass eine mittelgroße Grapefruit für die meisten Menschen am besten geeignet ist, wenn es um die Steigerung der sportlichen Leistung geht.

Bei so vielen wissenschaftlichen Beweisen für die leistungssteigernden Eigenschaften der Grapefruit ist es eindeutig an der Zeit, dass Sportler überall damit beginnen, sie in ihre Ernährung aufzunehmen.

Schreibe einen Kommentar