Traubenkernextrakt Akne

>Was ist das?

Das verbreitete Missverständnis im Zusammenhang mit der Grapefruit ist, dass man die Frucht essen muss, um ihre Vorteile zu erfahren. Die Kerne der Grapefruit – genauer gesagt der Grapefruitextrakt – enthalten jedoch die gleichen gesunden Nährstoffe wie die Frucht selbst, was sie zu einer wertvollen Zutat in Ihrer Küche macht.

Grapefruitkerne sind reich an Antioxidantien, die Zellschäden bekämpfen und die Gesundheit erhalten. Antioxidantien sind nicht nur eine hervorragende Nährstoffquelle, sondern können auch das Erscheinungsbild von Falten und Fältchen reduzieren. Da Grapefruitkerne einen hohen Anteil an Antioxidantien enthalten, werden sie häufig in Hautpflegeprodukten verwendet, sowohl allein als auch in einer Feuchtigkeitscreme oder einem Serum, um die natürliche Abwehr der Haut gegen schädliche UV-Strahlen und Umweltgifte zu schützen und zu stärken.

Warum es verwenden?

Wir raten Ihnen zwar nicht, Ihre Gesichtscremes in nächster Zeit wegzuwerfen, denn sie erfüllen ihren Zweck. Wenn Sie jedoch den Punkt erreicht haben, an dem es Ihrer Haut gut geht, ist es vielleicht eine gute Idee, zu einem natürlicheren Ansatz zu wechseln.

Wenn das Make-up abgenommen wird, gibt es dafür keinen Ersatz. Aber wenn es um die Hautpflege geht, gibt es bessere Möglichkeiten. Vielleicht kennen Sie den Ausdruck ‚reinigen und tönen‘, der sich darauf bezieht, wie sich Ihre Haut nach der Verwendung eines Reinigungsprodukts anfühlt. Was viele Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass die Inhaltsstoffe einiger dieser Produkte gar nicht so gut für sie sind. Wenn Sie auf der Suche nach Alternativen sind, stoßen Sie vielleicht auf Grapefruit-Extrakt. Auch wenn es sich nicht so anhört, schmecken Grapefruitkerne nicht besonders gut und sind ein wenig knusprig, was sie zu einer großartigen Quelle für Ballaststoffe macht. Wenn Sie also auf eine natürliche und biologische Hautpflege umsteigen, sollten Sie einige Grapefruitkerne in Ihren Speiseplan einbauen, damit Sie die Früchte ernten können.

Wie verwenden Sie es?

Viele Menschen denken, dass es bei natürlichen Hautpflegeprodukten nur auf die Art der Früchte oder des Gemüses ankommt, aus denen sie hergestellt werden. Die Inhaltsstoffe selbst mögen zwar gut für Sie sein, aber es ist genauso wichtig, was Sie ihnen beimischen. Wenn Sie sich für eine Feuchtigkeitscreme entscheiden, sollten Sie eine wählen, die nachweislich die natürliche Abwehr der Haut gegen schädliche UV-Strahlen und Umweltgifte verbessert. Wenn Sie die Creme auftragen, lassen Sie sie etwa zehn Minuten einwirken, bevor Sie sie abwaschen. Auf diese Weise können die Vorteile des Produkts in Ihre Haut eindringen und Ihnen eine strahlende und gesund aussehende Haut verleihen.

Wenn Sie fettige Haut haben, sollten Sie vielleicht ein Serum auf der Basis von Grapefruitkernöl ausprobieren. Wenn Sie es nachts anwenden, kann es Ihrer Haut helfen, ruhig und entspannt zu bleiben, während es gleichzeitig das Auftreten von Falten und feinen Linien reduziert. Morgens können Sie eine Feuchtigkeitscreme auftragen, die Grapefruit-Extrakt enthält, um die Feuchtigkeit, die Sie in der Nacht verloren haben, zu speichern. Mit ein wenig Experimentierfreude können Sie die beste Kombination aus Feuchtigkeitscreme und Serum für Ihren Hauttyp finden.

Bei manchen Menschen kann es jedoch zu einer allergischen Reaktion auf Grapefruit kommen. Wenn Sie nach der Verwendung eines Produkts, das Grapefruit enthält, Trockenheit oder Irritationen verspüren, stellen Sie die Anwendung ein und wenden Sie sich an den Hersteller.

Schreibe einen Kommentar