Wirkstoffe von Traubenkernextrakt

Grapefruit und Produkte auf Grapefruitbasis sind beliebt wegen ihrer Säure und ihrer Fähigkeit, die Verdauung anzuregen und Entzündungen zu reduzieren. Sie können zwar nützlich sein, aber bei unsachgemäßem Gebrauch können sie auch gefährlich sein. Dies ist ein Grund, warum Produkte mit Grapefruit-Essenz eher für die äußerliche Anwendung geeignet sind.

Die Grapefruit ist eine extrem säurehaltige Frucht, die in großen Mengen konsumiert schädlich für unsere Haut sein kann. Sie kann auch unsere Zähne schädigen, wenn sie eingenommen wird. Das Gleiche gilt für Produkte auf Grapefruitbasis. Wenn Sie eine Vorgeschichte mit Magenproblemen haben oder bestimmte Medikamente einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie diese Produkte verwenden.

>

Diese Arten von Produkten sind häufig in Produkten enthalten, die versprechen, die Haut aufzuhellen, Akne zu reduzieren und die Hautalterung zu bekämpfen. Auch wenn sie bei diesen Problemen hilfreich sein können, sollten Sie einen kosmetischen Dermatologen konsultieren, wenn Sie sie Ihrer Haut zuliebe verwenden möchten.

Hydratisierend

Dermatologen bezeichnen die Feuchtigkeitspflege oft als eine der wirksamsten Methoden, um Hautschäden zu verhindern. Die äußere Schicht unserer Haut wird leicht durch die Sonne und freie Radikale (auch bekannt als Alterungsfaktoren) geschädigt. Um sie frisch und jung aussehen zu lassen, ist es wichtig, sie regelmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Es gibt zwar unzählige Feuchtigkeitscremes auf dem Markt, aber es gibt ein Produkt, das sich von den anderen abhebt: EpiCeram. Dieses Produkt wird von Dermatologen, Kosmetikerinnen und Medizinern sehr empfohlen. Es lässt sich gut auftragen und zieht schnell in die Haut ein. Sobald Sie es aufgetragen haben, spüren Sie es nicht mehr. Es hinterlässt keine klebrigen oder sichtbaren Rückstände, weshalb viele behaupten, dass es perfekt für empfindliche Haut ist.

Obwohl es technisch gesehen keine Grapefruit enthält, ist es aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften eine geeignete Alternative für Menschen, die empfindlich auf Produkte reagieren, die diesen Inhaltsstoff enthalten.

Festigend

Firming ist einer der wichtigsten Inhaltsstoffe in vielen Anti-Falten- und Anti-Aging-Pflegeprodukten. Es ist ein synthetisches Vitamin A-Derivat, das als natürliche Alternative zum Hormon AHA (Aristolochiasäure) dient. Wie HA wird auch AFA für seine straffenden Eigenschaften hoch gelobt.

In China wird der Fruchtextrakt aus der Aristolochia Fangchi oft als wirksames Mittel gegen Falten angepriesen. Diese Substanz hat eine noch stärkere Wirkung, wenn sie in Kombination mit den Vitaminen C und E verwendet wird.

Aristolochiasäure hat auch gezeigt, dass sie UV-bedingte Faltenbildung und Furchenbildung umkehrt. Außerdem deuten Studien darauf hin, dass sie eine Rolle bei der Vorbeugung oder Behandlung von Brustkrebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen könnte.

Während die Verwendung dieses Inhaltsstoffs zahlreiche Vorteile bietet, sollten Sie nicht vergessen, dass er einige starke Nebenwirkungen hat. Einige dieser Nebenwirkungen sind Übelkeit, Bauchschmerzen und Durchfall. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, dass Frauen, die schwanger sind oder stillen, Produkte mit diesem Inhaltsstoff verwenden.

Aufhellung

Aufheller ist ein weiterer häufiger Inhaltsstoff in Anti-Falten- und Anti-Aging-Produkten. Es handelt sich um eine natürliche Substanz aus Weizen, die als Antioxidans wirkt und die Aktivität von Tyrosinase (das Enzym, das Melanin produziert) hemmt, was wiederum dunkle Flecken und Verfärbungen verhindert. Es gilt auch als wirksames Mittel zur Bekämpfung von Leberflecken (Sommersprossen).

Viele Menschen verwenden täglich aufhellende Produkte, um Hyperpigmentierungen zu vermindern und den allgemeinen Ton und die Textur ihrer Haut zu verbessern. Es hat sich auch gezeigt, dass es die Kollagenproduktion ankurbelt, so dass es für diejenigen geeignet ist, die die Elastizität ihrer Haut verbessern möchten.

Auch wenn es eine Vielzahl von aufhellenden Produkten auf dem Markt gibt, sollten Sie nicht vergessen, dass es auch Alternativen gibt. Menschen mit empfindlicher Haut sollten auch alternative Produkte ausprobieren, die zum Beispiel Aloe Vera oder Vitamin E enthalten.

Avenanthramide

Avenanthramide sind Substanzen, die in der Haut von Apfelbäumen vorkommen und die nachweislich UV-bedingte Falten und Verfärbungen rückgängig machen können. Sie sind auch in der Lage, die Kollagenproduktion anzukurbeln, was sie für diejenigen geeignet macht, die die Elastizität und Textur ihrer Haut verbessern möchten. Noch vielversprechender ist, dass diese Substanzen nachweislich die Größe und Anzahl der von Akne hinterlassenen Narben verringern.

Das ist alles schön und gut, aber Sie sollten mit Vorsicht vorgehen, wenn Sie empfindliche Haut haben. Viele Menschen erleben unerwünschte Wirkungen wie Brennen, Stechen und Trockenheit, wenn sie Produkte mit diesem Inhaltsstoff verwenden. Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie das Produkt nicht mehr verwenden und mit Ihrem Arzt über Alternativen sprechen.

Augencreme

Augen-Makeup kann Sie etwas unappetitlich wirken lassen. Es verdeckt nicht nur Ihre natürliche Schönheit, sondern verstopft auch Ihre Poren. Dies führt zu mehr Falten, Schwellungen und dunklen Augenringen. Aus diesem Grund ist es immer besser, ganz auf Augen-Makeup zu verzichten, vor allem, wenn Sie sich längere Zeit im Freien aufhalten.

Augen-Makeup enthält oft eine Reihe von schädlichen Chemikalien, darunter Benzophenon und Paraben. Während diese Chemikalien für die Gesellschaft im Allgemeinen von Nutzen sind (in diesem Fall schützen sie Ihre Augen vor UV-Strahlung), stellen sie für Ihre Gesundheit eine ernsthafte Bedrohung dar. Diese Chemikalien sind dafür bekannt, dass sie Kontaktdermatitis, Hautrötungen und Empfindlichkeit verursachen. Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie das Produkt nicht mehr verwenden und mit einem Dermatologen über Alternativen sprechen.

Schutz vor UV-Strahlung

Wenn Sie ins Freie gehen, ist es wichtig, Ihre Haut vor UV-Strahlung zu schützen. Die UVA- und UVB-Strahlen der Sonne können Hautkrebs und andere gefährliche Gesundheitszustände verursachen. Sie können auch zu Hautalterung, Hauttrockenheit und Faltenbildung führen. Um sich vor UV-Strahlung zu schützen, sollten Sie darauf achten, dass Sie Sonnenschutzmittel mit einem Breitspektrum-Schutzfaktor (UVAUVB) von mindestens 50 tragen.

Es gibt eine Reihe von Alternativen zu Sonnenschutzmitteln, darunter antioxidative Seren und Fruchtextrakte. Auch wenn diese Produkte einen gewissen Schutz gegen freie Radikale bieten, ist es dennoch eine gute Idee, sich vor UV-Strahlung zu schützen.

Sauerstoffzufuhr

Dermatologen nennen oft die Sauerstoffversorgung als Schlüsselfaktor für die Gesundheit der Haut. Wenn das Blut als Reaktion auf körperliche Aktivität oder Stress in die Haut strömt, werden die Kapillaren mit Sauerstoff versorgt, was zu einer strahlenderen, frischeren und gesünder aussehenden Haut führt.

Skinimalismus und Mikrodermabrading sind heute beliebte Schlagworte in der Hautpflege. Viele Menschen nutzen sie, um die Aufnahme von Giftstoffen zu reduzieren oder ihre Haut von abgestorbenen Zellen zu befreien, aber manchmal gehen sie zu weit. Microdermabrading zum Beispiel ist ein Verfahren, bei dem Sie aktiv versuchen, Haut zu entfernen. Dabei handelt es sich um ein invasives Verfahren, das zu Schäden führen kann, insbesondere wenn es häufig durchgeführt wird.

Diese Verfahren sind für Menschen mit empfindlicher Haut oder für Menschen, die zu Hautinfektionen neigen, nicht zu empfehlen. Wenn Sie diese Probleme haben, sollten Sie sich für einen konservativeren Ansatz entscheiden und mit einem Dermatologen über praktikable Alternativen sprechen.

Es gibt zwar gefährliche Produkte auf dem Markt, aber es gibt auch viele wirksame Produkte, die für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet sind. Wenn Sie natürliche Produkte verwenden möchten, sollten Sie nach Produkten Ausschau halten, die keine Grapefruit oder Zitronen enthalten. Die Familie der Zitrusfrüchte hat viele Mitglieder, und es ist gut möglich, dass Ihre Lieblingsfrucht oder Ihr Lieblingssaft einige gefährliche Konservierungsstoffe enthält.

Schreibe einen Kommentar